Für Ihre Sicherheit
machen wir uns stark.

Seit 1995

Arbeitsschuhe

Die hochwertigen Arbeitsschuhe von Arbeitsschutz Michalski eignen sich perfekt für den Einsatz bei Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Militär, im Forst, in Handwerk und Industrie sowie für den Sondereinsatz.

Die Sicherheitshalbschuhe und -stiefel für Damen und Herren sind ein wichtiger Teil Ihrer Berufsbekleidung.
Deshalb erfüllen sie höchste Sicherheitsstandards (SB, S1, S2 bis S3): Sie schützen optimal gegen Verletzungen von außen und sind gleichzeitig über viele Stunden äußerst bequem zu tragen..

Kompromisslose Qualität

  • Innovative Produktentwicklung + Produktion in Europa
  • Robust + solide mit perfektem Sitz

SANTOS755 Blue-FAST

Schnellverschluss-System! Verschluss hochziehen, reinschlüpfen, Verschluss drücken, im Uhrzeigersinn einstellen..

Gr. 36-48

Berg S3 HI/CI/HRO Übergrössen

Waterproof, Robuste Überkappe aus Gummi, Laufsohle mit integrierter Luftpolster-Dämpfung

Gr. 49-52

Torpedo S2 HI/HRO

Für Asphalt und Flachdach, Zehenschutzkappe Inox-Stahl, Original SG-Hitzesohle rot bis zu max. 300°C belastbar.


Gr. 40-47

Dachstar Evo S3

Für Dach und Holzbau – idealer Halt, Hitzeresistente rote Gummilaufsohle bis max. 200°C, Mit Zehenschutzkappe, 7-Punkt-Arretierung..

Gr. 40-47

Polarstern S3 HI/CI/HRO

Leichtes Anziehen durch Ziehschlaufen, Kräftiges Rindkernleder, Laufsohle mit integrierter Luftpolster-Dämpfung.
.
Gr. 39-48

Gala Stuck S3 HI/CI/HRO

Waterproof bis 7 Stunden, Robuste Überkappe aus Gummi, Laufsohle mit integrierter Luftpolster-Dämpfung, Seitliche Arretieröse

Gr. 40-48

Berg S3 HI/CI/HRO

Waterproof, Robuste Überkappe aus Gummi, Laufsohle mit integrierter Luftpolster-Dämpfung, Seitliche Arretieröse


Gr. 36-48

Mediform Berufsschuh-Pantolette SB AE EN 20347

Sanitized-Einlage, Mit Zehenschutzkappe, Fersenriemen zum Vorklappen, PU-Laufsohle mit Saugnoppen Gr. 36-47

Spezifische Informationen zur Arbeitsschutzkleidung

Pflichten des Arbeitgebers im Hinblick auf Arbeitsschutzkleidung

Die Schutzbekleidung für Arbeitnehmer hat einen wesentlichen Zweck: Sie soll den Körper des Arbeitnehmers vor wesentlichen Verletzungen oder körperlichen Bedrohungen schützen. Die Gesundheit soll am Arbeitsplatz langfristig bewahrt werden. Sollte die Schutzkleidung für einen bestimmten Beruf gesetzlich vorgeschrieben sein, so hat der Arbeitgeber sämtliche anfallenden Kosten für diese Bekleidung zu übernehmen. Für den Arbeitnehmer besteht keine Pflicht, sich an diesen Kosten zu beteiligen. Sollte ein Geschäftsführer den Kauf bzw. die Zahlung der Schutzkleidung verweigern, begeht er eine Ordnungswidrigkeit und riskiert eine Klage.

Berufsbekleidung

Neben der Bereitstellung der Arbeitsschutzkleidung bedarf es zudem einer ausführlichen Einweisung zur korrekten Nutzung, Reinigung und Instandhaltung, um die Sicherheit sowie die Funktionalität langfristig gewährleisten zu können.

Bei Fragen rund um die passende Arbeitsschutzkleidung beraten wir Sie umfassen und zielführend. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass sämtliche Anforderungen an die Arbeitskleidung Ihrer Mitarbeiter erfüllt sind. Eine optimale Arbeitsschutzkleidung hört nicht bei Jacke und Hose auf, sondern geht von Kopf bis Fuß.

Scroll to Top
× Wie kann ich dir helfen?