Für Ihre Sicherheit
machen wir uns stark.

Seit 1995

Berufsbekleidung

Ob Ärzte, Handwerker oder Förster – viele Berufsgruppen tragen bei ihrer täglichen Arbeit spezielle Berufskleidung. Je nach Branche und Einsatzgebiet ist diese individuell angepasst und kann sich daher stark voneinander unterscheiden. Bei jeder Arbeitskleidung sind ein hoher Tragekomfort, Funktionalität sowie Langlebigkeit von großer Bedeutung.

Dank unseres vielseitigen Sortiments können wir selbst kompliziertere Anforderungen erfüllen und individuelle Wünsche realisieren. Unsere Produktvielfalt deckt die verschiedensten Branchen ab, um jedem Berufstätigen eine funktionsfähige und optisch ansprechende Arbeitskleidung zu ermöglichen. Eine sehr gute Qualität sowie eine hochwertige Verarbeitung sind dabei für uns selbstverständlich. Unser Ziel ist Ihre Sicherheit sowie eine Rundum-Zufriedenheit mit unseren Produkten.

Arbeitsschutzbekleidung

Berufsbekleidung für jeden Einsatz

Die Wahl der richtigen Berufskleidung stellt nicht selten eine Herausforderung dar. Individuelle Arbeitsplätze und Einsatzorte erfordern eine ebenso einzigartige Arbeitskleidung. Jeder Arbeitsplatz hat eigene Anforderungen und ist mit unterschiedlichen Risiken und Gefahrenquellen verbunden. Je nach geplantem Einsatzort muss die Kleidung daher gewisse Standards erfüllen und Ausrüstungen vorweisen. Sie soll den Träger insbesondere vor Gefahren, Schmutz, Kälte und Nässe schützen. Zudem erfordern einige Arbeitsbereiche weitere speziellere Schutzeigenschaften.

Die Arbeitskleidung muss nicht nur funktional, sondern ebenso praktisch und bequem sein. Insbesondere wer täglich acht Stunden in Arbeitshose- und Jacke verbringt, sollte auf eine angemessene Beweglichkeit und einen hohen Tragekomfort achten. Bei der täglichen Arbeit sollte die Kleidung nicht einschränkend oder störend wirken. Neben diesen Trageeigenschaften und der Funktionalität hat in einigen Berufsfeldern eine ansprechende Optik eine hohe Bedeutung. Insbesondere in einer Arbeitsgruppe oder wenn die Zugehörigkeit zu einer Firma unterstrichen werden soll, ist ein einheitlicher Auftritt wichtig. Abgestimmte Farben oder ein passendes Branding ermöglichen diese gewünschte Optik.

Mit unserer Produktvielfalt decken wir allgemeine Berufsbekleidung sowie Spezialkleidung ab. Ob bewegliches Gewebe mit Elasthan oder extrem strapazierfähig aus Canvas – die einzelnen Kleidungsstücke verfügen über eine optimale Materialzusammensetzung sowie hochwertiges Zubehör. Eine angemessene Anzahl an Taschen und anderen praktischen Features darf dabei natürlich nicht fehlen. Im Fokus steht immer eine hohe Sicherheit für den Träger, welche beispielsweise durch gepolsterte oder schnittsichere Stellen gewährleistet wird. Wir beraten Sie gerne bei der Suche nach der passenden Arbeitskleidung. Dabei gehen wir auf individuelle Anforderungen und Wünsche ein.

Wodurch zeichnet sich passende Berufsbekleidung aus?

Eine optimale Arbeitskleidung muss vor allem eines: sie muss perfekt passen. Die richtige Größe sowie ein angenehmer Schnitt haben einen hohen Einfluss darauf, wie der Tragekomfort des Kleidungsstückes letztendlich ist.

Jede Branche stellt ganz individuelle Anforderungen an die zu tragende Arbeitskleidung. Eine optimale Berufskleidung muss genau diese Anforderungen erfüllen. Ganz allgemein sollte die Bekleidung praktisch und widerstandsfähig sein. Im beruflichen Alltag sollte sich jeder rundum wohl und sicher fühlen können. Daher gibt es für jeden individuellen Beruf die passende Arbeitskleidung. Sie ist insbesondere dann als optimal anzusehen, wenn sie den Träger vor Gefahren schützt und ihn bei der Arbeit unterstützt, statt behindert.

In einigen Berufen kann eine passende Kleidung zudem ein Markenzeichen sein. Im medizinischen Bereich wird eine weiße Arbeitskleidung benötigt, welche selbst eine starke Reinigung sowie eine Kochwäsche übersteht. Zudem dient die Arbeitskleidung von medizinischem Personal der Wiedererkennung. Ein Arzt kann auf diese Weise von anderem Krankenhauspersonal, welches meist einen Kasack trägt, klar unterschieden werden. Bequeme, rutschfeste Schuhe gestalten den Arbeitsalltag zudem angenehm und schützen die Füße bei langem Stehen. In der Gastronomie dagegen liegt der Fokus auf einer einheitlichen und seriösen Kleidung. Meist wird hierbei auf die Farbe schwarz gesetzt, wobei das Küchenpersonal in der Regel Weiß trägt. Aus hygienischen und repräsentativen Gründen ist immer auf eine saubere und gepflegte Kleidung zu achten.

Wer einen handwerklichen Beruf ausübt, benötigt robuste und praktische Kleidung. Ob eine klassische Latzhose oder moderne Hosen mit reichlich Taschen bleibt dabei jedem selbst überlassen. Für Arbeiten, welche vorwiegend kniend ausgeführt werden, empfehlen sich Hosen mit eingearbeiteten oder herausnehmbaren Kniepolstertaschen. Diese gestalten die tägliche Arbeit auch nach mehreren Stunden noch angenehm. Neben einer Arbeitshose mit ausreichend Taschen wird meist eine Arbeitsweste getragen. Diese kann ebenfalls mit aufgesetzten Taschen ausgestattet sein, um ausreichend Platz für Werkzeug und weitere Utensilien zu gewährleisten.

Unterschiedliche Materialien für jedes Einsatzgebiet

An Arbeitskleidung werden wesentlich mehr Anforderungen gestellt als an herkömmliche Alltagskleidung. Daher müssen auch die Materialien und das Zubehör spezielle Eigenschaften und Qualitäten aufweisen. Je nach Branche und Beruf stehen die einzelnen Kleidungsstücke mehr als acht Stunden unter Dauerbelastung. Währenddessen müssen sie Schmutz, Wasser, Hitze und auch Kälte zuverlässig abhalten. Strapazierfähige Stoffe, welche sowohl robust als auch bequem sind, werden an dieser Stelle eingesetzt. Je nach Einsatzgebiet müssen die Materialien zudem extrem reißfest, besonders flexibel oder abriebfest sein.

Die eingesetzte Materialzusammensetzung sowie die individuelle Verarbeitung entscheiden über das spätere Einsatzgebiet sowie die Eigenschaften des Kleidungsstückes. Polyester ist ein strapazierfähiges Gewerbe, da es aus einer Endlosfaser besteht. Insbesondere im Bereich der Reißfestigkeit ist Polyester nahezu unschlagbar. Baumwolle dagegen ist eine natürliche Pflanzenfaser, welche eine bequeme Trageeigenschaft und ein angenehmes Hautgefühl gewährleistet. In nahezu jeder Kleidung findet sich zudem ein gewisser Anteil an Elasthan, welcher die Elastizität und Flexibilität sicherstellt. Um die optimalen Eigenschaften für jedes Arbeitsgebiet zu kombinieren, werden meist Materialmischungen verwendet. Lediglich im medizinischen Bereich sollte auf den Einsatz von Polyester oder Elasthan verzichtet werden. Die Qualität der einzelnen Rohstoffe hat für uns eine wichtige Bedeutung.

Arbeitsschutzbekleidung
Arbeitsschutzbekleidung

Pflegetipps für Berufsbekleidung

Um so lange wie möglich von der passenden und meist individuellen Berufsbekleidung profitieren zu können, kommt es auf die richtige Pflege der einzelnen Kleidungsstücke an. Durch eine regelmäßige Reinigung und Pflege können zudem die Trageeigenschaften sowie die Funktionalität der Kleidung lange gewährleistet werden. Zudem sollte Arbeitsbekleidung nach Möglichkeit immer eine saubere Optik haben und hygienisch sein.

An den einzelnen Kleidungsstücken finden sich Sew-In-Labels, welche neben der Materialzusammensetzung die Pflegeanweisung des Herstellers aufgedruckt haben. Diese gibt Auskunft darüber, ob das Kleidungsstück gewaschen, gebügelt oder in den Trockner gegeben werden darf. Zudem ist die maximale Temperatur für einen Waschgang und die Angabe zu einer professionellen Reinigung aufgedruckt. Diese Pflegesymbole sind grundsätzlich zu beachten.

Wer in medizinischen Bereichen arbeitet, hat meist weiße Kleidung und kann diese in die Kochwäsche geben. Dort werden Bakterien abgetötet und die Arbeitskleidung bleibt hygienisch. Ähnlich verhält es sich bei der Kleidung eines Kochs oder anderem Küchenpersonal. Wenn die weiße Arbeitskleidung nach einer Weile vergraut, kann sie vor dem Waschgang in Chlorbleibe eingeweicht werden. Nach dem Waschen sind die Fasern wieder strahlend weiß und sauber. Kommt die Kleidung im medizinischen Bereich mit Körperflüssigkeiten in Kontakt, so ist sie einer thermischen oder chemothermischen Reinigung zu unterziehen. Imprägnierte Arbeitskleidung sollte generell in eine professionelle Reinigung gegeben werden. Dabei ist sicherzustellen, dass die Imprägnierung nach der Reinigung aufgefrischt wird.

Scroll to Top

Anfrageformular

Sie haben eine neue Herausforderung für uns?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Anfrageformular, um uns Ihre Anforderungen unkompliziert und unverbindlich mitzuteilen.

Beratung anfordern